Schülerinnen in der Bienen- AG

Bienen- AG für Schüler und Schülerinnen

Mach mit bei der Honigbienen- AG und werde Imker oder Imkerin!

Für Schüler und Schülerinnen ab der vierten Klasse

Hast Du Lust, die Imkerei zu lernen und Dich gemeinsam mit der Imkerin und anderen Schülern und Schülerinnen um zwei Bienenvölker zu kümmern? Wir treffen uns mittwochs (außer in den Ferien) von 16:00 bis 17:30 Uhr im Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath, um an den Völkern zu arbeiten. Das Angebot ist kostenfrei.

Was hast Du davon?
Du bekommst Expertenwissen, denn Du lernst die Verhaltensweisen der Honigbienen kennen und welche Arbeiten Du als Imker und Imkerin zu tun hast. Das enge Zusammenleben der Bienen mit der Natur wird Dich begeistern! Du arbeitest mit den Honigbienen aktiv für den Schutz und Erhalt Deiner Umwelt.

Was solltest Du mitbringen?
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Bienen-AG sollten zuverlässig und verantwortungsbewusst sein, da es um lebende Tiere geht, die versorgt werden müssen. Schön wäre es, wenn Du regelmäßig kommen könntest. Du kannst auch zuerst einmal zum Schnuppern und Kennenlernen kommen. Kontakt

Dieses Angebot ist Teil des BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Angebotes des Regionalzentrum Naturschutzzentrum Bruchhausen.

kindergeburtstag

Ferienangebot Waldcamp Osterferien

Es sind noch Plätze frei!

Wir gehen auf eine abenteuerliche Waldentdecker-Tour in den Aaper Wald. Dort suchen und finden wir die Spuren der Tiere, lösen Waldrätsel und kommen den Geheimnissen des Waldes auf die Spur. Werdet Waldindianer und Waldräuber! Mit einem Kletterseil überqueren wir eine Schlucht und bergen einen Schatz! An unserem Basis-Lager bauen wir uns ein Tipi und ein gemütliches “Waldsofa”, wo wir auch zusammen picknicken. Während des Waldcamps könnt Ihr viel zusammen spielen und miteinander erleben! Und ihr könnt einen “Schnitzführerschein” bei mir machen: Wir schnitzen ein Holzmesser. Beim “Pfeil- und Bogenbauen” erfahrt Ihr, wie Menschen im Wald überleben können. Zum Abschluss des Ferienangebotes im Wald kochen wir uns ein leckeres Waldessen auf dem Waldkocher.

Meldet Euch doch zusammen mit Eurem Freund oder Eurer Freundin an!

Was erwartet Dich beim Waldcamp?

  • Eine Woche oder im Herbst einen Tag draußen in der Natur
  • Spannende Spiele
  • Rätsel und Waldgeheimnisse lösen
  • Gemeinsame Erlebnisse
  • Tiere des Waldes und ihre Spuren kennen lernen
  • Bogenbau und Bogenschießen
  • Schnitzen
  • Basteln im Wald
  • Toben, Rennen und Spielen mit anderen Kindern, aber auch ruhig in der Hängematte baumeln

Infos

  • Treffpunkt Waldspielplatz “Müller´s Wiese” in Düsseldorf Rath
  • 4 Tage Osterferien 19. bis 22. April Kosten 130,- Euro/ Kind
  • Zeit: 9:00 bis 15:00 Uhr
  • 8- 10 Kinder ab 7 bis 11 Jahre
Bienenpädagogik Schülerinnen am Bienenstand

Blick ins Bienenvolk für Schulklassen

Es ist noch ein Terminfür das Angebot “Blick ins Bienenvolk” frei: Donnerstag 1 September von 9.00 bis 11.00 oder voin 11.00 bis 13.00 Uhr im Naturschutzzentrum Bruchhausen. Das Angebot ist kostenfrei.

Mond

Nachtwanderung am 6. Mai

“Der Mond ist aufgegangen…”

Das ganz besondere Erlebnis im Wald!

Was erwartet Dich?

Wir lauschen in die Dunkelheit hinein. Sobald sich die Teilnehmer an die neuen Eindrücke gewöhnt haben, machen wir Naturerfahrungen zum nächtlichen Leben im Wald. Wir gehen den Geheimnissen nachtaktiver Tiere auf die Spur. Vielleicht antwortet uns der Waldkauz? Bei warmer Witterung, außer im Winter, können wir Fledermäuse beobachten. Merkwürdig Leuchtendes finden wir im Laub neben unseren Nachtwaldwegen. Anmeldung

Hirschkopf

Geweihverlust bei Familie Hirsch

Die Hirsche werfen in den nächsten Tagen ihr Geweih ab. Das ist so verrückt! Ich bin gespannt darauf und kann es hautnah im Wildpark Düsseldorf beobachten. Wenn man bedenkt, dass eine Geweihstange bis zu 7 kg wiegt und die Hirsche von dem Gewicht keine Kopfschschmerzen bekommen! Was muss das für ein Leichtigkeitsgefühl auf dem Kopf sein, wenn es abfällt! Das Geweih besteht aus Knochensubstanz und wird jährlich neu gebildet. Es dient in erster Linie als Kampf- und Imponierwaffe in der Brunftzeit, aber auch als Abwehrmittel gegen den Wolf. Der Hirsch kann sich damit aber auch auf dem Rücken kratzen.

Frühstück im Waldcamp in den Sommerferien

Waldcamp in den Sommerferien

Das Waldcamp in den Sommerferien ist ausgebucht!

Ein Tag “Schnitzen” in den Sommerferien ist noch frei.

Wir gehen auf eine abenteuerliche Waldentdecker-Tour in den Aaper Wald. Dort suchen und finden wir die Spuren der Tiere, lösen Waldrätsel und kommen den Geheimnissen des Waldes auf die Spur. Werdet Waldindianer und Waldräuber! Mit einem Kletterseil überqueren wir eine Schlucht und bergen einen Schatz! An unserem Basis-Lager bauen wir uns ein Tipi und ein gemütliches “Waldsofa”, wo wir auch zusammen picknicken. Während des Waldcamps könnt Ihr viel zusammen spielen und miteinander erleben! Und ihr könnt einen “Schnitzführerschein” bei mir machen: Wir schnitzen ein Holzmesser. Beim “Pfeil- und Bogenbauen” erfahrt Ihr, wie Menschen im Wald überleben können. Zum Abschluss des Ferienangebotes im Wald kochen wir uns ein leckeres Waldessen auf dem Waldkocher.

Meldet Euch doch zusammen mit Eurem Freund oder Eurer Freundin an!

Was erwartet Dich beim Waldcamp?

  • Eine Woche draußen in der Natur
  • Spannende Spiele
  • Rätsel und Waldgeheimnisse lösen
  • Gemeinsame Erlebnisse
  • Tiere des Waldes und ihre Spuren kennen lernen
  • Bogenbau und Bogenschießen
  • Schnitzen
  • Basteln im Wald
  • Toben, Rennen und Spielen mit anderen Kindern, aber auch ruhig in der Hängematte baumeln

Infos

  • Treffpunkt Waldspielplatz “Müller´s Wiese” in Düsseldorf Rath
  • 5 Tage Sommerferien 1. bis 6. August Kosten 160,- Euro / Kind
  • Zeit: 9:00 bis 15:00 Uhr
  • 8- 10Kinder ab 7 bis 11 Jahre